Wie man eine öffentlich-rechtliche Beschaffung agil ausrichtet - Erfahrungen aus der Praxis
23. September 2022
In diesem Blog möchten wir dir zeigen, wie eine Beschaffung mit dem agile.agreement ablaufen kann. Dafür haben wir mit Željko Blazinić, dem Leiter Fachbereich Informatik des Umwelt- und Gesundheitsschutzes der Stadt Zürich gesprochen.

Vorhaben in einer dynamischen Welt mit statischen Konzepten umsetzen? Das muss anders gehen!
29. August 2022
In diesem Blog möchten wir einen Einblick geben, wie es sich für eine Anbieterin anfühlt, wenn man an einer Ausschreibung für eine öffentliche Beschaffung teilnimmt, die nach der Methode von agile.agreement umgesetzt wird. Dafür haben wir uns mit Patrick von Gunten unterhalten.

Agile Beschaffung und Beschaffung agiler Projekte
21. März 2022
Öffentliches Vergaberecht - Der Erfolgsfaktor für Projekte sind die Menschen und ihre Fähigkeiten, ein Produkt zu entwickeln und zu implementieren. Darum sollten auch die Menschen im Zentrum des Beschaffungsprozesses stehen – und nicht das Produkt. Ein Plädoyer für mehr Kooperation und weniger Spezifikation im Vergabeprozess.

Das agile.agreement - ein enzyklopädischer Eintrag
23. Februar 2022
Das agile.agreement ist ein Framework zur Beschaffung komplexer Vorhaben im öffentliche Auftrag gem. Vergaberecht und deren vertraglichen Regelung. Es wurde ursprünglich in der agilen Softwareentwicklung angewendet, ist aber davon unabhängig. In diesem Blogbeitrag wird dir das agile.agreement so vorgestellt, wie du es in einem grossen Nachschlagewerk finden würdest.

Agile.agreement in Deutschland!
01. Februar 2022
Nachdem wir in der Vergangenheit bereits mehrfach an der Konferenz "Agile Verwaltungen" in Deutschland einen Beitrag in Form eines Talks leisten durften, werden wir die Zusammenarbeit mit dem Forum Agile Verwaltung und der dazugehörigen Kompetenzmanufaktur Agile Verwaltung erweitern.

Der Dialog – ein grossartiges Hilfsmittel für die Beschaffung agiler Projekte von Thomas Molitor
23. September 2021
Sehe dir die Präsentation von Thomas Molitor an der diesjährigen IT-Beschaffungskonferenz der Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit der Universität Bern im Video an!

Alles auf einen Blick mit dem Canvas-Modell
15. September 2021
Sachverhalte und Zusammenhänge niederzuschreiben ist wichtig, aber wie behältst du den Überblick? Hast du an alles gedacht? Um das Big Picture immer vor Augen zu haben, entwickelten wir für das agile.agreement das «Rules of Game Canvas».

Bei intellektuellen Dienstleistungen sind die richtigen Menschen der Jackpot
21. Juni 2021
Bei der Beschaffung einer intellektuellen Dienstleistung ist nebst den Fachkompetenzen der Beteiligten sehr wichtig, dass sie als Team dynamisch zusammenarbeiten und den Kunden und seine Bedürfnisse verstehen.

Intuitives Denken durchbrechen mit dem Cynefin Framework
15. April 2021
Wann setze ich «Best Practices» oder «Good Practices» ein? Wann ist ein planorientiertes oder agiles Vorgehen sinnvoll? Das Cynefin Framework liefert dir die Antwort! Falls du dir diese Fragen noch nicht gestellt hast, ist jetzt trotzdem der richtige Moment dieses Framework kennen zu lernen und dich inspirieren zu lassen.

Beschaffen mit dem Dialog: Das agile.agreement als perfekte Ergänzung
08. November 2020
Heute noch wenig bekannt und wenig genutzt, birgt der Dialog ein enormes Potential. Insbesondere bei komplexen Beschaffungen, bei welchen der Beschaffungsgegenstand zu Beginn noch unklar ist, eignet sich ein agiles Projektvorgehen sehr gut. Wir möchten Dir unsere Erfahrungen mit dem Dialog weitergeben und aufzeigen, warum der Dialog in Kombination mit dem agile.agreement das ideale Instrument für die Beschaffung und Führung komplexer resp. agile Vorhaben ist.

Mehr anzeigen